Sonntag, 17 Februar 2019 16:52

GANZ PERSÖNLICH

von

"...und jeder von euch lasse sich auf den Namen von Jesus Christus taufen!" Letzten Sonntag durften wir als Gemeinde mit vielen Gästen Taufgottesdienst feiern. Zwei junge Männer (16 und 12 Jahre alt) haben sich entschieden, ihr Leben in Jesu Hände zu legen und das öffentlich zu bezeugen.

Mit seinen 12 Jahren hat er schon viel über Jesus, die Bibel und den Glauben gelernt und hatte sich bereits für den Herrn entschieden, bevor er vor ca. einem Jahr mit seiner Familie in unsere Gemeinde kam. Auf der Kinderfreizeit konnte er dann das Thema Taufe ausführlich erörtern, bevor er den Wunsch geäußert hat, sich öffentlich zu Jesus zu bekennen.

Auch Simon kommt aus einem gläubigen Elternhaus, ist in der Gemeinde groß geworden und kannte alles, was den christlichen Glauben ausmacht - theoretisch. Ihm ist Jesus in einer Angstsituation ganz persönlich begegnet, so dass er IHN als seinen Retter und den Mittelpunkt seines Lebens annehmen durfte. Es ist wunderbar und ermutigend, dass die beiden Ihr persönliches Zeugnis mit uns geteilt haben und sich durch die Taufe öffentlich zu Jesus bekannt haben.

Sie haben nicht nur eine persönliche Beziehung zu Gottes Sohn, sie haben auch ewiges Leben. HALLELUJA!

194 Aufrufe Letzte Änderung am Sonntag, 17 Februar 2019 20:07
Mehr in dieser Kategorie: « GEMEINSAM WACHSEN!
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten